Hauptinhalt

Stellenangebote

Stellenangebote einschränken auf:

     
   

5 Ergebnisse

Referent (m/w/d) im Projekt: Digitale Besucherlenkung

Im Staatsbetrieb Sachsenforst ist beabsichtigt, zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen des Projektes: „Digitale Besucherlenkung“ den Dienstposten eines Referenten (m/w/d) in der Nationalparkparkverwaltung Sächsische Schweiz Referat „Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung“ in 01814 Bad Schandau, An der Elbe 4 befristet für die Dauer von 2 Jahren in Vollzeit zu besetzen. Die Befristung erfolgt im Rahmen von § 14 Abs. 1 Nr. 1 Teilzeit- und Befristungsgesetz.
Dienstort: Bad Schandau
Bewerbung bis: 04.12.2019

Sachbearbeiter (m/w/d) Ausgleichs- und Direktzahlungen

Im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter (m/w/d) Ausgleichs- und Direktzahlungen in Vollzeit unbefristet zu besetzen.
Dienstort: 01917 Kamenz
Bewerbung bis: 21.11.2019

Sachbearbeiter (m, w, d) Fischerei

Im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) ist zum 01.12.2019 eine Stelle als Sachbearbeiter (m/w/d) im Referat 76 »Fischerei« der Abteilung 7 »Landwirtschaft« in 02699 Königswartha unbefristet zu besetzen.
Dienstort: Königswartha
Bewerbung bis: 19.11.2019

Sachbearbeiter (m/w/d) Projekt Pflanzenbau

Das LfULG sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter Projekt (m/w/d) Pflanzenbau befristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden. Die Ausschreibung richtet sich an Bewerber mit einer abgeschlossenen Hochschulausbildung (Bachelor, Diplom (FH)) in einer agrarwirtschaftlichen Fachrichtung mit dem Schwerpunkt Pflanzenbau oder in einer vergleichbaren Fachrichtung.
Dienstort: Nossen
Bewerbung bis: 20.11.2019

Referent (m/w/d) Grundsatzangelegenheiten, Öffentlichkeitsarbeit

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) sucht einen Referenten (m/w/d) für das Referat 21 »Grundsatzangelegenheiten, Öffentlichkeitsarbeit«. Die Stellenausschreibung richtet sich an Bewerber mit einem erfolgreich abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium (Diplom/Master) in der Fachrichtung Agrarwissenschaften, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Agrarmanagement, Agrarökonomie bzw. in einer vergleichbaren relevanten Fachrichtung.
Dienstort: Dresden
Bewerbung bis: 22.11.2019
zurück zum Seitenanfang