Hauptinhalt

Stellenanzeige

Sachbearbeiter (m/w/d)

Stelleninformationen

Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen
Qualifikationsebene: Bachelor, Diplom (FH/BA) und vergleichbar
Dienstort: Dresden
Anstellungsverhältnis: unbefristet

Bewerbungsfrist: 06.02.2022

Kennziffer: Vw/gD/80.21/BRÜ

Bewerbungsadresse

Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen
Sachgebiet Personal und Recht
Jägerstraße 8 / 10
01099 Dresden

E-Mail: bewerbung@lua.sms.sachsen.de

Die Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen, die zum Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt gehört, sucht für die Verwaltung am Standort Dresden zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Einstellung einen

Sachbearbeiter (m/w/d).

Die Einstellung erfolgt zunächst in der Landesuntersuchungsanstalt Sachsen, ab dem 1. November 2024 erfolgt die Weiterbeschäftigung im Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums für Finanzen mit Einsatzmöglichkeit in Dresden oder Chemnitz.

Aufgabengebiet:

 

  • das Aufgabenfeld der Tätigkeiten erstreckt sich in der Landesunterschungsanstalt Sachsen auf die Bereiche Organisation, Haushalt und Beschaffung sowie Personal und Recht

 

Anforderungen:

Zwingend erforderlich sind:

  • eine Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2.1 Fachrichtung Allgemeine Verwaltung und Staatsfinanz oder ein gleichwertiger Hochschulabschluss

 

Erwartet werden:

  • versierter Umgang mit Microsoft-Office-Anwendungen
  • persönliches Engagement, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • eigenverantwortliches Arbeiten im Rahmen der zugewiesenen Dienstaufgaben und organisatorisches Verständnis
  • Teamfähigkeit

 

Die Stelle steht vorbehaltlich der haushaltsrechtlichen Voraussetzungen unbefristet in Vollzeit zur Verfügung.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9b TV-L. Bei Vorliegen der Voraussetzungen kann die Einstellung maximal in Entgeltgruppe 10 TV-L erfolgen.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen fordern wir ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Entsprechende Nachweise sind beizufügen.

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.

zurück zum Seitenanfang