Hauptinhalt

Stellenanzeige

Sachbearbeiter (m/w/d) Archiv

Stelleninformationen

Sächsisches Staatsarchiv
Qualifikationsebene: Bachelor, Diplom (FH/BA) und vergleichbar
Dienstort: Dresden
Anstellungsverhältnis: unbefristet

Bewerbungsfrist: 19.02.2020

Kennziffer: 2020/1

Bewerbungsadresse

Sächsisches Staatsarchiv
Referat 11 - Personal
Postfach 100 444
01074 Dresden

E-Mail: poststelle@sta.smi.sachsen.de

Im Sächsischen Staatsarchiv ist ein Dienstposten als Sachbearbeiterin/ Sachbearbeiter Archiv in der Abteilung Hauptstaatsarchiv Dresden im Referat 23 „Neuestes Archivgut Mittelost-Sachsen“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Als moderner Dienstleister für Bürger, Wissenschaft und Verwaltung sichert das Sächsische Staatsarchiv das Archivgut des Freistaates Sachsen und macht es zugänglich. Das Hauptstaatsarchiv Dresden ist in einem sanierten, denkmalgeschützten Gebäude mit Magazinneubau untergebracht und bietet mit seinen funktionellen Räumlichkeiten und guten Verkehrsanbindungen beste Arbeitsbedingungen.

Zu Ihren Arbeitsaufgaben gehören insbesondere:

  • Durchführung des Anbietungs-, Bewertungs- und Übernahmeverfahrens von konventionellen und elektronischen Unterlagen,
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Bewertungsmodellen,
  • Prüfung von Anträgen auf unbefristete Vernichtungsgenehmigungen,
  • Beratung anbietungspflichtiger Stellen bei der Schriftgutverwaltung und der Einführung elektronischer Systeme,
  • Planung und Durchführung von Erschließungsvorhaben,
  • Erteilung von mündlichen und schriftlichen Auskünften,
  • Prüfung von Schutzfristenverkürzungsanträgen,
  • Mitwirkung an Maßnahmen der Öffentlichkeits- und historisch-politischen Bildungsarbeit

Zwingende Voraussetzung für Ihre Tätigkeit ist (bitte Nachweis beifügen):

  • Laufbahnbefähigung für die erste Einstiegsebene der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung, Schwerpunkt Archivdienst (bisher: Laufbahnbefähigung für den gehobenen Archivdienst)   o d e r
  • Abschluss als Diplom-Archivar/in (FH)   o d e r
  • abgeschlossener Bachelorstudiengang der Archivwissenschaft,

jeweils mit mindestens der Note „befriedigend“.

Von Vorteil ist:

Berufserfahrung in den o. g. Arbeitsaufgaben.

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit werden erwartet:

  • Fähigkeit und Bereitschaft zum selbstständigen und kooperativen Arbeiten,
  • durch die Abschlussprüfung oder Fortbildungen nachgewiesene aktuelle Fachkenntnisse sowie hohe Bereitschaft zur Weiterbildung und Einarbeitung in neue Aufgabengebiete,
  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit,
  • Fähigkeit zu effizienter Arbeitsorganisation und Arbeitsweise,
  • Offenheit gegenüber organisatorischen Veränderungen und Bereitschaft zum Dienstortwechsel.

Der Dienstposten ist der ersten Einstiegsebene der Laufbahngruppe 2 (bisher: Laufbahn des gehobenen Dienstes) zugeordnet. Nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen bietet der Dienstposten nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Rahmen der verfügbaren Planstellen Aufstiegsmöglichkeiten bis Besoldungsgruppe A 11 Sächsisches Besoldungsgesetz.

Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Menschen bei Vorliegen gleicher Eignung wird geachtet. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber, die die o. g. Voraussetzungen erfüllen, werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Datenschutzrechtliche Informationen nach Artikel 13 Absatz 1 und 2 Datenschutz-Grundverordnung für Bewerberinnen und Bewerber beim Sächsischen Staatsarchiv zur Bewerberdatenverarbeitung finden Sie unter: www.staatsarchiv.sachsen.de/stellenangebote-ausbildung-und-praktika-3971.html.

Soweit Sie die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen einschließlich aktueller Arbeitszeugnisse bzw. Beurteilungen unter Angabe der Kennziffer 2020/1 bis 19. Februar 2020 an

Sächsisches Staatsarchiv
Referat 11 - Personal
Postfach 100 444
01074 Dresden

bzw. per E-Mail mit höchstens 2 Dateianhängen im pdf-Format an poststelle@sta.smi.sachsen.de. Informationen zur elektronischen Kommunikation finden Sie unter https://www.staatsarchiv.sachsen.de/kontakt-3941.html.

Bewerber, die im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, werden zusätzlich gebeten, Ihre Zustimmung zur Einsicht in die Personalakte zu erteilen.

Als Ansprechpartner steht Ihnen Frau Heller, Telefon 0351/89219-825, zur Verfügung.

zurück zum Seitenanfang