Hauptinhalt

Stellenanzeige

Sachbearbeiter (m/w/d) amtliche Futtermittelkontrolle

Stelleninformationen

Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen
Qualifikationsebene: Bachelor, Diplom (FH/BA) und vergleichbar
Dienstort: Dresden
Anstellungsverhältnis: unbefristet

Bewerbungsfrist: 28.06.2019

Kennziffer: LM/gD/2.4/13.19/BRÜ

Bewerbungsadresse

Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen
Sachgebiet Personal und Recht
Jägerstraße 8 / 10
01099 Dresden

E-Mail: bewerbung@lua.sms.sachsen.de

Zum Aufgabenbereich gehören insbesondere:

  • amtliche Kontrollen bei Futtermittelherstellern, -händlern sowie Tierhaltern zur Einhaltung der rechtlichen Vorgaben, einschließlich der Entnahme von Proben und Festlegung von Analyseaufträgen – die Außendiensttätigkeit umfasst das gesamte Bundesland Sachsen
  • Wahrnehmung von amtlichen Vollzugsaufgaben und Einleitung von Maßnahmen zur Gewährleistung der Futtermittelsicherheit
  • Anlegen und Führen von Betriebsakten
  • Selbstständige Recherchen zu verschiedenen rechtlichen Fragestellungen und Stellungnahmen

Anforderungen:

Zwingend erforderlich sind:

  • ein Hochschul- bzw. Fachhochschulabschluss im Bereich Agrarwirtschaft, Ernährungswissenschaft, Veterinärmedizin, Lebensmittelchemie oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten gemäß § 2 Abs. 1 Nummer 2 bzw. 3 der Futtermittelkontrolleur-Verordnung – FuttMKontrV
  • Grundkenntnisse im aktuellen europäischen und nationalen Futtermittelrecht
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft, längere Fahrwege mit dem PKW zurückzulegen

Erwartet werden:

  • Organisationstalent, Flexibilität, Selbstständigkeit, Belastbarkeit und hohe Einsatzbereitschaft
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu fachübergreifendem Denken und interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Befähigung sowohl zur Teamarbeit als auch zum eigenverantwortlichen Arbeiten im Rahmen der zugewiesenen Dienstaufgaben
  • ggf. Bereitschaft zur Ausbildung zur/zum amtlichen Futtermittelkontrolleur/in

Von Vorteil wären:

  • eine abgeschlossenen Ausbildung als amtliche/r Futtermittelkontrolleur/in (Sachkundenachweis) gemäß § 3 FuttMKontrV
  • anwendungsbereite Kenntnisse im Umgang mit dem Fachprogramm BALVI
  • Erfahrungen auf dem Gebiet der Futtermittelwirtschaft und Tierernährung
  •  

Die Stelle steht in Vollzeit und unbefristet zur Verfügung. Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen fordern wir ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Entsprechende Nachweise sind beizufügen.

Soweit Sie die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen, bitten wir Sie um Zusendung einer aussagefähigen, schriftlichen Bewerbung unter der Kennziffer:

LM/gD/2.4/13.19/BRÜ bis zum 28. Juni 2019

an die

Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen

Verwaltung / SG Personal und Recht

Jägerstraße 8/10

01099 Dresden

bzw. per E-Mail an: bewerbung@lua.sms.sachsen.de

(Anhänge sind in eine PDF-Datei zusammenzufassen)

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Postel, Telefon 0351/8144-1856zur Verfügung.

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein frankierter Rückumschlag beigelegt wird. Andernfalls werden die Unterlagen bis acht Wochen nach der Entscheidung zur Stellenbesetzung aufbewahrt und anschließend vernichtet.

 

 

zurück zum Seitenanfang