Hauptinhalt

Stellenanzeige

Praktikum im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen (wieder verfügbar ab Oktober 2021)

Stelleninformationen

Sächsisches Staatsministerium der Finanzen
Qualifikationsebene: Praktikumsstellen
Dienstort: Dresden
Anstellungsverhältnis: befristet

Bewerbungsfrist: Keine Frist

Bewerbungsadresse

Sächsisches Staatsministerium der Finanzen
Referat 12
Carolaplatz 1
01097 Dresden

Ziel eines Praktikums im Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist es, die im Studium erworbenen Kenntnisse durch praktische Erfahrungen zu festigen.

Das Referat „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ ist Ansprechpartner für Presse, Journalisten und Medien. Darüber hinaus koordinieren wir die Öffentlichkeitsarbeit des Sächsischen Finanzministeriums. Dabei arbeiten wir eng mit den Fachreferaten im Haus zusammen. Als Praktikant haben Sie u.a. die Möglichkeit, Medieninformationen zu erstellen, in der Veranstaltungsplanung mitzuwirken oder Impulse bei der Öffentlichkeitsarbeit zu setzen.

Voraussetzung für ein Praktikum bei uns ist, dass Sie mindestens im 3. Fachsemester an einer Hochschule studieren, vorzugsweise Kommunikations- oder Politikwissenschaften, Medienkommunikation oder einen vergleichbaren Studiengang. Außerdem muss das Ableisten des Praktikums in der einschlägigen Prüfungs- oder Studienordnung vorgegeben sein (Pflichtpraktikum).

Die Praktikumsdauer richtet sich nach den Bestimmungen der jeweiligen Prüfungs- oder Studienordnung, sollte aber mindestens vier Wochen betragen. Bewerbungsstichtage gibt es bei uns nicht. Bitte beachten Sie, dass für solche Praktikantinnen und Praktikanten grundsätzlich kein Anspruch auf Vergütung und Urlaub besteht.

Das klingt interessant für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Als Bewerbungsunterlagen benötigen wir:

  • ein aussagefähiges Anschreiben mit der Angabe des gewünschten Praktikumszeitraum und Ihren Erwartungen an das Praktikum,
  • einen tabellarischen Lebenslauf,
  • eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung,
  • eine Kopie der letzten Leistungsnachweise und
  • den Nachweis über das Erfordernis der Durchführung des Pflichtpraktikums (z.B. in Form eines Auszugs aus der Studien- und Prüfungsordnung).
zurück zum Seitenanfang