Hauptinhalt

Stellenanzeige

Sachbearbeiter Bau/Liegenschaften (m/w/d)

Stelleninformationen

Polizeidirektionen
Qualifikationsebene: Bachelor, Diplom (FH/BA) und vergleichbar
Dienstort: Leipzig
Anstellungsverhältnis: unbefristet

Bewerbungsfrist: 25.10.2019

Aktenzeichen: RP-0305.30/117/2019

Bewerbungsadresse

Polizeidirektion Leipzig
Referat Recht, Personal
Dimitroffstraße 1
04107 Leipzig

E-Mail: rp.pd-l@polizei.sachsen.de

Der Dienstposten ist der ersten Einstiegsebene der Laufbahngruppe 2 zugeordnet. Der zu besetzende Dienstposten ist nach Besoldungsgruppe A 11 SächsBesG bewertet. Die Eingruppierung von Tarifbeschäftigten bestimmt sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9 TV-L. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Bearbeitung und Abschluss von Verwaltungsvorgängen der Bau- und Liegenschaftsangelegenheiten (Erstellen von Nutzer- und Bedarfsan-forderungen; Möblierungsplanung und technische Ausstattung)
  • Verwaltung/Bewirtschaftung/Nachweisführung von Bauten/Liegenschaften (Führen von Objektakten, Umsetzung der Maßnahmen des kleinen Bauunterhaltes)
  • Planung, Organisation, Durchführung, Sicherstellung und Nachbereitung logistischer Einsatzmaßnahmen
  • Gewährleistung der Zusammenarbeit und Abstimmung mit Organisations-einheiten der Dienststelle, anderer Polizeidienststellen sowie mit Institutionen und Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung (Baubegleitung mit den Staatsbetrieben des Sächsischen Immobilien- und Baumanagements)
  • Erarbeitung und Fortschreibung von Statistiken und Berichten (Führen der Liegenschaftsübersichten)

Folgende Voraussetzungen sind erforderlich:

  • Laufbahnbefähigung für die erste Einstiegsebene der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung bzw. Fachhochschulstudium z. B. im Bereich Immobilienmanagement oder Facility Management mit Schwerpunkt Liegenschaften
  • Kenntnisse der „Landesrichtlinie Bauaufgaben des Freistaates“ und Arbeitsstätten-RL
zurück zum Seitenanfang