Hauptinhalt

Stellenanzeige

Leiter Patientenmanagement (w/m/d)

Stelleninformationen

Psychiatrische Krankenhäuser in Trägerschaft des Freistaates Sachsen
Qualifikationsebene: Master, Diplom (Universität), Magister, Staatsexamen und vergleichbar
Dienstort: Großschweidnitz
Anstellungsverhältnis: unbefristet

Bewerbungsfrist: 31.10.2019

Bewerbungsadresse

Sächsisches Krankenhaus Großschweidnitz
Personalabteilung
Dr.-Max-Krell-Park 41
02708 Großschweidnitz

E-Mail: annett.roehle@skhgr.sms.sachsen.de

Das Sächsische Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie Großschweidnitz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit   

einen Leiter Patientenmanagement (w/m/d)

Das Sächsische Krankenhaus Großschweidnitz ist ein modernes leistungsfähiges Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie. Träger des Krankenhauses ist der Freistaat Sachsen, vertreten durch das Sächsische Sozialministerium. Mit den ca. 700 Mitarbeitern ist das Krankenhaus einer der größten Arbeitgeber der Region. Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind der wesentliche Erfolgsfaktor für die Gestaltung der kommenden Aufgaben.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie übernehmen eigenverantwortlich die Leitung und Organisation der Abteilung  Patientenmanagement.
  • Sie führen die Bereiche Patientenverwaltung, Medizincontrolling und Entlassmanagement zu einem Team zusammen.
  • Sie stellen die ordnungsgemäße Kontrolle der Prozesse bezüglich rechtskräftiger Patientenaufnahme und Entlassung sowie Abrechnung sicher.
  •  Sie sind für die Überwachung und Bearbeitung des elektronischen Datenträgeraustausches nach §301 SGB V verantwortlich.
  • In Kodier- und Dokumentationsfragen beraten und schulen Sie Medizin und Pflege und sind auf Stationen zur Sicherstellung der Kodierqualität fallbegleitend aktiv.
  • Sie verantworten das MDK-Management, begleiten Klageverfahren und führen Widersprüche durch.
  • Mit Ihrem Team überwachen Sie Widersprüche und Konflikte mit Kostenträgern und Patienten.
  • Sie erstellen regelmäßig Auswertungen und analysieren kontinuierlich das Leistungsgeschehen um eigenständig Optimierungsvorschläge zu erstellen.
  • zu Ihrem Aufgabengebiet gehören außerdem Einzelprojekte in der Klinik bzw. die Mitarbeit an klinikinternen und übergreifenden Projekten.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Gesundheitsmanagement oder Betriebswirtschaft oder vergleichbare Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen.
  • Sie verfügen über Berufserfahrung als Führungskraft im Gesundheitswesen.
  • Sie passen sehr gut in unser Team, wenn Sie als kommunikationsstarke Persönlichkeit Ihre Durchsetzungsstärke mit diplomatischem Geschick verbinden können. Sie übernehmen gern Verantwortung und sind es gewohnt, komplexe Sachverhalte schnell zu strukturieren und zu bewerten.
  • Wirtschaftliches Denken ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie verstehen es, Ihre Mitarbeiter durch einen kooperativen Führungsstil zu motivieren und zu entwickeln und haben Freude an einer kooperativen Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine herausfordernde, verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem großen Gestaltungsspielraum
  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten und sehr guten Arbeitsbedingungen in angenehmer kollegialer Umgebung
  • Zuschüsse zu externen Fortbildungen sowie entsprechende Freistellungen bis zu 10 Tagen im Jahr
  • leistungsgerechte Vergütung nach TV-L mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienst
  • familienfreundliche Unternehmenspolitik

Im Interesse einer beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber  erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Für Auskünfte steht  Ihnen die Verwaltungsdirektorin Frau Gawollek  per Tel: 03585 / 453 2001 oder per E-Mail: Ute.Gawollek@skhgr.sms.sachsen.de zur Verfügung.

Informationen über das Krankenhaus erhalten Sie auch im Internet unter www.skh-grossschweidnitz.de

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.10.2019 an unseren Kontakt

zurück zum Seitenanfang