Hauptinhalt

Stellenanzeige

Mitarbeiter (w/m/d) Support

Stelleninformationen

Staatsbetrieb für Mess- und Eichwesen
Qualifikationsebene: Duale Berufsausbildung, Meister und vergleichbar
Dienstort: Dresden
Anstellungsverhältnis: befristet

Bewerbungsfrist: 09.11.2020

Kennziffer: SME-ED 2020_mD FA 2

Bewerbungsadresse

Vertrauliche Personalsache
Staatsbetrieb für Mess- und Eichwesen
Eichdirektion/Personal
Hohe Straße 11
01069 Dresden

E-Mail: bewerbung@sme.sachsen.de

Wir schützen den Verbraucher vor unrichtigen Messungen und sichern durch unsere metrologische Fachkompetenz gleiche Wettbewerbsbedingungen für die sächsische Wirtschaft. Wir sind Ihr Ansprechpartner für Messrichtigkeit in Sachsen. Die Eichdirektion ist zentraler Ansprechpartner für die Eichämter in Sachsen unter anderem für die Bereiche Beschaffung, Haushalt, IT-Service und Personal.

Im Interesse der beruflichen Gleichstellung von Frau und Mann werden qualifizierte Frauen besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

 

Das Arbeitsfeld umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • anlegen/einpflegen von Notebooks und Smartphones in ein Managementsystem
  • Anpassung von vorhandenen Word-Vorlagen wie Kundenbriefe und Eichscheine
  • Tests der angepassten Word-Vorlagen und von der IT erstellten Excel-Prüfprotokolle
  • Hilfe bei der Datenübernahme aus Excel-Prüfprotokollen in das Eichverwaltungsprogramm EVP
  • allgemeine Tests des Eichverwaltungsprogramms EVP
  • Erstellung/Ausarbeitung von IT Dokumentationen nach Vorgabe
  • erstellen eines IT-Wiki aus vorhandenen Dokumenten

 

Anforderungen:

Zwingend erforderlich sind:

eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als

  • Fachangestellter für Bürokommunikation (w/m/d)
  • Kaufmann für Büromanagement (w/m/d)
  • Kaufmann für Bürokommunikation (w/m/d)
  • Bürokaufmann (w/m/d)
  • Verwaltungsfachangestellter (w/m/d)
  • ITSystemkaufmann (w/m/d)
  • Informatikkaufmann (w/m/d)
  • Informationstechnischer Assistent (m/w/d)
  • Assistent für Wirtschaftsinformatik (m/w/d)
  • Informatiker (m/w/d)
  • Wirtschaftsinformatiker (m/w/d)
  • Fachinformatiker (m/w/d)
  • IT-Systemelektroniker (m/w/d) oder
  • Anwendungsentwickler (m/w/d)
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache
  • nachgewiesener sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, Outlook)

 

Erwartet werden:

  • ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie eine schnelle Auffassungsgabe
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die für die Tätigkeit erforderlichen einschlägigen Fachprogramme
  • Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit sowie sicheres Auftreten
  • hohe Leistungsbereitschaft sowie sorgfältige, selbstständige und exakte Arbeitsweise

 

Von Vorteil sind:

  • Verwaltungserfahrung

 

Wir bieten Ihnen:

  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung unter Berücksichtigung arbeitsorganisatorischer Notwendigkeiten
  • ein interessantes und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten durch gezielte, begleitende Fortbildungen
  • das Angebot eines JobTickets der Deutschen Bahn bzw. des jeweiligen Verkehrsverbundes im Freistaat Sachsen
  • die attraktiven Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Die Stelle ist der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsebene (vormals mittlerer Dienst) zugeordnet. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Aus haushaltsrechtlichen Gründen kann die Beschäftigung ausschließlich in einem Angestelltenverhältnis erfolgen.

Der Arbeitsort ist Dresden. Die Stelle ist befristet zu besetzen für die Dauer der Abwesenheit des Stelleninhabers.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen fordern wir ausdrücklich auf, sich zu bewerben und bitten, entsprechende Nachweise beizufügen.

Wir weisen gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe c, Artikel 88 Datenschutzgrundverordnung i. V. m. § 11 Sächsisches Datenschutzdurchführungsgesetz darauf hin, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.

Soweit Sie die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Facharbeiterzeugnis, Arbeitszeugnisse, Weiterbildungszertifikate, verbales Ausbildungszeugnis), bevorzugt per E-Mail unter der Kennziffer SME-ED 2020_mD FA 2 bis 9. November 2020 an

Vertrauliche Personalsache
Frau Ulrike Vogel
Staatsbetrieb für Mess- und Eichwesen
Eichdirektion/Personal
Hohe Straße 11
01069 Dresden

Bewerber, die sich bereits in einem befristeten oder unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zum Freistaat Sachsen befinden, werden gebeten, gleichzeitig mit der Bewerbung Ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären und die personalaktenführende Stelle zu benennen.

Falls Sie sich per E-Mail bewerben möchten, senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich in einer PDF-Datei (max. 5 MB) zusammengefasst an bewerbung@sme.sachsen.de.

Andere Dateiformate werden nicht verarbeitet.

Für Fragen im Zusammenhang mit der Stelle steht Ihnen Frau Vogel unter 0351 4780-412 zur Verfügung.

Bewerbungen, die nach dem 9. November 2020 (in der Dienststelle) eingehen, können im Auswahlverfahren keine Berücksichtigung finden.

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beiliegt. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

zurück zum Seitenanfang