Hauptinhalt

Stellenanzeige

IT-Servicemitarbeiter*in (m/w/d) in Görlitz oder Bautzen

Stelleninformationen

Leitstelle für Informationstechnologie der sächsischen Justiz
Qualifikationsebene: Duale Berufsausbildung, Meister und vergleichbar
Dienstort: Görlitz
Anstellungsverhältnis: befristet

Bewerbungsfrist: 17.05.2021

Aktenzeichen: E 2510/172-1-673/21

Bewerbungsadresse

Leitstelle für Informationstechnologie der sächsischen Justiz
Abteilung 1
Bautzner Straße 19a
01099 Dresden

E-Mail: bewerbung@lit.justiz.sachsen.de

Unterstützen Sie die Anwender vor Ort bei der Einrichtung der Arbeitsplätze und betreuen Sie Justizbehörden vorrangig im Raum Bautzen und Görlitz.

Wir die LIT

Wir sind IT-Dienstleister für die sächsische Justiz – ein Team aus Informatiker*innen, Jurist*innen, Verwaltungsfachleuten und Programmierer*innen. Wir begleiten und unterstützen die sächsischen Gerichte, Staatsanwaltschaften und Justizbehörden auf ihrem Weg in die digitale Arbeitswelt.

Mehr Informationen zu unseren Aufgaben erhalten Sie auf unserer Website https://www.justiz.sachsen.de/lit/.

Ihr Job

  • Anwenderbetreuung im 1st- und 2nd-Level-Support
  • Benutzer- und Gruppenverwaltung im Active Directory
  • Bereitstellung, Konfiguration und Betreuung von Arbeitsplatz- und Drucktechnik
  • Technische Unterstützung bei Behördenumzügen
  • Installation von Sicherheitsupdates
  • Gerätebestandsverwaltung
  • Fehler- und Störungsbehebungen vor Ort
  • Technische Einweisungen der Anwender vor Ort
  • Pflege der technischen Dokumentationen
  • Pflege des Elektronischen Geräteverzeichnisses
  • Mitarbeit bei der Durchführung von Inventuren
  • Verwaltung des Lagerbestandes
  • Gerätebestandsverwaltung
  • Mitarbeit bei der Durchführung von Inventuren

Wir bieten

  • schnellen Start mit individueller, intensiver und kontinuierlicher Einarbeitung
  • transparentes, offenes und mitarbeiterorientiertes Arbeitsumfeld
  • leistungsorientierte Tarifbezahlung bis zur Entgeltgruppe 9a TV-L in Abhängigkeit von Ihren persönlichen Voraussetzungen (Prognose Gesamtjahresbrutto gerundet: 38.500 bis 42.000 EUR)
  • Möglichkeit teilweise im Home-Office zu arbeiten
  • ausgewogene Work-Life-Balance mit gleitender, flexibel gestaltbarer Arbeitszeit
  • Dienstsitz in Görlitz oder Bautzen
  • Jahressonderzahlung
  • leistungsorientierte Prämien
  • vermögenswirksame Leistungen
  • breites Fortbildungs- und Schulungsangebot
  • moderne und ergonomische Arbeitsplätze
  • günstig mobil im ÖPNV mit unserem ermäßigten Jobticket
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • betriebliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)

Ihr Profil:

erforderlich:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration oder einen vergleichbaren Abschluss mit entsprechender Berufserfahrung
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen in den oben beschriebenen Aufgaben, gerne auch aus dem Bereich einer Serviceline
  • verhandlungssicheres Deutsch in Wort und Schrift
  • Führerschein der Klasse B
zurück zum Seitenanfang