Hauptinhalt

Stellenanzeige

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) – Betriebswirtschaftslehre, insb. Rechnungswesen

Stelleninformationen

Hochschulen
Qualifikationsebene: Master, Diplom (Universität), Magister, Staatsexamen und vergleichbar
Dienstort: Dresden
Anstellungsverhältnis: unbefristet

Bewerbungsfrist: 01.03.2021

Bewerbungsadresse

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Friedrich-List-Platz 1
01069 Dresden

E-Mail: bewerbung@htw-dresden.de

An der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW Dresden) ist an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften zum 01.09.2021 eine Stelle als

 

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) – Betriebswirtschaftslehre, insb. Rechnungswesen

(Chiffre 01/2021)

 

unbefristet mit 40 Stunden/Woche zu besetzen.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich Angewandter Betriebswirtschaftslehre insbesondere internes und externes Rechnungswesen
  • Übernahme und Durchführung von Lehrveranstaltungen angrenzender betriebswirtschaftlicher Aufgabengebiete wie beispielsweise Personalwesen und Investition/Finanzierung
  • Durchführung von Laboren mit betriebswirtschaftlicher Standardsoftware wie MS-Excel, DATEV und Lexware
  • Entwicklung und Durchführung digitaler Lehrkonzepte
  • Mitwirkung in der Selbstverwaltung der Fakultät Wirtschaftswissenschaften
  • Betreuung von Studierenden

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Masterstudium der Betriebswirtschaftslehre, des Wirtschaftsingenieurswesens bzw. eng angrenzender Disziplinen
  • Mehrjährige Lehrerfahrung in den o.g. Lehrgebieten
  • Erfahrungen bei der Konzeption digitaler Lehrkonzepte
  • Erweiterte Kenntnisse im Bereich MS-Office Anwendungen (insbesondere MS-Excel) sowie Programmen zur Buchhaltung
  • Teamorientierte sowie ergebnisorientierte Arbeitsweise auch unter Belastung
  • Empathisches Auftreten

 

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen:

Prof. Dr.-Ing. Ingo Gestring, Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften,

Tel.: 0351 462-2543, E-Mail: ingo.gestring@htw-dresden.de

 

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L) und ist entsprechend der persönlichen Voraussetzungen der Bewerberin/des Bewerbers in Entgeltgruppe 13 vorgesehen. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die HTW Dresden strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Lehre und Forschung an und bittet daher qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Die HTW Dresden wurde als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und setzt sich besonders für Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte unter Angabe der o.g. Chiffre bis zum 01.03.2021 an folgende Adresse senden:

 

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Dezernat Personalangelegenheiten                                                                                         

Friedrich-List-Platz 1

01069 Dresden

bzw. bewerbung@htw-dresden.de

 

Dresden, den 14.01.2021

zurück zum Seitenanfang