Hauptinhalt

Stellenanzeige

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) Benutzungs- und Magazindienst

Stelleninformationen

Sächsisches Staatsarchiv
Qualifikationsebene: Duale Berufsausbildung, Meister und vergleichbar
Dienstort: Dresden
Anstellungsverhältnis: unbefristet

Bewerbungsfrist: 28.06.2024

Kennziffer: 2024/5

Bewerbungsadresse

Sächsisches Staatsarchiv
Referat 11 - Personal
Postfach 100 444
01074 Dresden

E-Mail: poststelle@sta.smi.sachsen.de

Logo Karriere - Mach was wichtiges

Im Sächsischen Staatsarchiv ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Mitarbeiter (m/w/d) Benutzungs- und Magazindienst in der Abteilung 2 »Hauptstaatsarchiv Dresden« im Referat 21 »Zentrale Dienste« unbefristet zu besetzen.

Sie suchen einen vielseitigen und zukunftsorientierten Beruf? Der Umgang mit Menschen macht Ihnen Freude? Kulturgut zu erhalten und nutzbar zu machen ist ‚Ihr Ding‘? Dann kommen Sie zum Sächsischen Staatsarchiv! In dessen Abteilung 2 »Hauptstaatsarchiv Dresden«, Referat 21 »Zentrale Dienste« erwartet Sie ein junges und engagiertes Team aus Archivarinnen und Archivaren. Sie unterstützen den Magazindienst, wirken an der Er­schließung und Digitalisierung des Archivguts mit, erteilen Auskünfte und führen Aufsicht im Lesesaal. Ihr Arbeitsplatz befindet sich mitten im Dres­d­ner Regierungsviertel in einem der modernsten Archiv­gebäude Deutschlands.

Zu Ihren Arbeitsaufgaben gehören insbesondere:

  • Benutzungsdienst,
  • Erteilen von Auskünften und Versenden von Archivgut,
  • Erschließen von gleichförmigem analogem Archivgut,
  • Retrokonvertieren von Findmittelangaben in maschinenlesbare Form,
  • Ein- und Umlagern sowie Ausheben und Reponieren von Archivgut einschließlich Pflegen und Überprüfen von Ausleihkonten und Erfassen von Lagerortsangaben in den Nachweissystemen.

Zwingende Voraussetzung für Ihre Tätigkeit ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/ Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Archiv (bitte Nachweise beifügen).

Wir erwarten von Ihnen:

  • Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist,
  • sicheres Auftreten gegenüber Benutzerinnen und Benutzern des Staatsarchivs sowie
  • eine sorgfältige und umsichtige Arbeitsweise.

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung nach Ent­gelt­gruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L); die aktuelle Entgelttabelle finden Sie unter www.tdl-online.de,
  • gute Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf durch flexible Arbeitszeit (Gleitzeit zwischen 6 und 21 Uhr, soweit aus dienstlichen Gründen keine Funktions­zeiten erforderlich sind, in Abhängigkeit vom Dienstplan auch mobile Arbeit) und die Möglichkeit zur Vereinbarung von Teilzeit,
  • einen modern ausgestatteten, ergonomischen Arbeitsplatz,
  • eine sehr gute Verkehrsanbindung, insbesondere an den ÖPNV,
  • Fortbildungen zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung,
  • vergünstigtes Monatsticket für den öffentlichen Personennahverkehr (Deutschlandticket als Job-Ticket),
  • Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersversor­gung.

Neugierig geworden? Dann werfen Sie doch schon einmal einen Blick auf Ihr mögliches neues Arbeitsumfeld: https://www.archiv.sachsen.de/virtueller-spaziergang-7178.html.

Wir setzen auf ein Arbeitsumfeld, an dem jeder Mensch gleichberechtigt und selbstbestimmt teilhaben kann und freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, des Alters, der Religion, einer Behinderung oder der Identität. Wir sind bestrebt, schwerbehinderte Menschen oder ihnen Gleichgestellte besonders zu fördern, achten im Bewerbungsverfahren bei gleicher Eignung auf ihre bevorzugte Berücksichtigung und bitten um entsprechende Hinweise in Ihrer Bewerbung. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Soweit Sie die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen einschließlich aktueller Arbeitszeugnisse bzw. Beurteilungen unter Angabe der Kennziffer 2024/5 bis 28. Juni 2024 an 

Sächsisches Staatsarchiv
Referat 11 - Personal
Postfach 100 444
01074 Dresden

bzw. per E-Mail an poststelle@sta.smi.sachsen.de. Bitte beachten Sie die Hinweise zur elektronischen Kommunikation unter https://www.staatsarchiv.sachsen.de/kontakt-3941.html und dass wir in Papierform eingereichte Unterlagen nicht zurücksenden.

Bewerbende, die im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, werden zusätzlich gebeten, Ihre Zustimmung zur Einsicht in die Personalakte zu erteilen.

Datenschutzrechtliche Informationen zur Bewerbendendatenverarbeitung finden Sie unter: www.staatsarchiv.sachsen.de/stellenangebote-ausbildung-und-praktika-3971.html.

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen ab 18. Juni 2024 Frau Heller, Telefon 0351/89219-825, bzw. bis dahin Frau Krüger, Telefon 0351/89219-820, zur Verfügung.

zurück zum Seitenanfang