Hauptinhalt

Justizvollzugsbeamter/in / Duale Ausbildung Laufbahngruppe 1.2

Als Justizvollzugsbeamter sind Sie für die Beaufsichtigung, Betreuung, Versorgung und sichere Unterbringung der Gefangenen in den sächsischen Justizvollzugseinrichtungen zuständig. Gemeinsam mit Juristen, Psychologen, Pädagogen, Kunsttherapeuten und Sozialarbeitern begleiten Sie die Gefangenen durch den Haftalltag. Justizvollzugsbeamte kommen darüber hinaus auch in den Arbeitsbetrieben, in der Verwaltung und im Sanitätsdienst zum Einsatz.

In diesem Beruf werden Sie folgende Aufgaben übernehmen:

  • Sicherheitsaufgaben, wie Haftraumkontrollen, Überwachung von Besuchen, Kontrolle der Post, Überwachung der Gefangenen während der Arbeit und Freizeit und die Begleitung der Gefangenen zu Aus- und Vorführungen,
  • Betreuungs- und Behandlungsaufgaben, wie Durchführung von Freizeitmaßnahmen, Mitwirkung in Gesprächs- und Therapiegruppen, Besucherempfang, Essensausgabe oder Unterstützung bei der Aufrechterhaltung und Ausgestaltung der Kontakte der Gefangenen zu ihren Familienangehörigen und Freunden.

Dieser Beruf ist für Sie geeignet, wenn Sie

  • über einen Realschulabschluss oder einen Hauptschulabschluss mit einer anschließenden abgeschlossenen förderlichen Berufsausbildung oder einen gleichwertigen Bildungsstand verfügen,
  • verantwortungsbewusst, sorgfältig und diskret sind,
  • über Kommunikationsstärke und Kontaktbereitschaft verfügen,
  • selbstsicher auftreten, Durchsetzungsvermögen haben und dabei konfliktfähig sind,
  • gern im Team arbeiten,
  • gesund und psychisch gefestigt sind.

Mit diesem Beruf können Sie beim Freistaat Sachsen in folgenden Bereichen eingesetzt werden:

  • Vollzugs- und Verwaltungsbereiche der sächsischen Justizvollzugsanstalten.

Ausbildungsdauer

2 Jahre

Ausbildungsvergütung (brutto – Stand 1. Januar 2019)

  1. Ausbildungsjahr: 1.278,41 €
  2. Ausbildungsjahr: 1.278,41 €

Bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen werden ggf. Zulagen/Zuschläge oder sonstige Entgelt- bzw. Besoldungsbestandteile gezahlt.

Ausbildungsbehörden

  • Ausbildungszentrum Bobritzsch (theoretische Ausbildung)
  • Sächsische Justizvollzugsanstalten (praktische Ausbildung)
zurück zum Seitenanfang